In diesem Jahr feiert ISOLITE das 10-jährige Jubiläum der erfolgreichen Markenentwicklung. Im Headquarter in Ludwigshafen am Rhein werden die Meilensteine der ISOLITE Markenentwicklung auf einer beleuchteten Präsentationswand erläutert sowie bildlich dargestellt. Besucher des ISOLITE Technologie Centers (kurz: ITC) erhalten somit einen „Blick hinter die Kulissen“ und erfahren beispielsweise, was die einzelnen Bestandteile des Logos verkörpern.

Zu Beginn des Jahres 2009 entwickelte ISOLITE eine integrierte Markenstrategie. Aus „G+H ISOLITE GmbH“ wurde die „ISOLITE GmbH“ und somit das damalige rote Logo sowie das Corporate Design (kurz: CD) schrittweise umgestellt. Der Wiedererkennungswert blieb durch den Namen „ISOLITE“ erhalten. Die neue Wort-Bild-Marke wurde aufgrund der speziell für ISOLITE entworfenen „Weltkugel“ durch ein eigenständiges Symbol verstärkt – mittlerweile ein Alleinstellungsmerkmal.

Im fortan neuen Logo vereinen sich die Kernkompetenzen von ISOLITE – die Farbe Orange symbolisiert übergreifend Hitze und die kalottierte Oberfläche den Grundwerkstoff des Unternehmens. Zusätzlich wird der Markenkern durch den Slogan „High Temperature Solutions“ unterstützt. Neben den Image-, Produkt- oder HR-Anzeigen wurden auch ganz eigenständige Keyvisuals für Messekonzepte entworfen. Noch heute erinnert man sich bei dem Stichwort „XP Popcorn“ sicher an das Messe-Highlight auf der IAA 2013. Selbst die Presse war begeistert und berichtete darüber.

2015 wurde der Auftritt von ISOLITE zeitgemäß überarbeitet. Im weiterentwickelten Kommunikationskonzept finden die ursprünglichen Branchenfarben Blau (Automotive), Grau (Aviation) und Grün (Power Generation) nur noch sekundär ihren Einsatz und werden durch entsprechende Symbole ersetzt.

Durch den Gesellschafterwechsel im Jahr 2017 ergab sich eine weitere Änderung im Anzeigendesign. Im unteren rechten Bereich der jeweiligen Anzeigenformate wird fortan der Slogan „A Hitachi Group Company“ ergänzt. Durch die Verwendung des einheitlichen Displays drückt ISOLITE seine Identität gegenüber der Hitachi Gruppe aus.

„Eine zentrale Aufgabe des Marketings ist es, die Begeisterung für die Marke ISOLITE nach außen als auch nach innen aufzubauen und zu pflegen. Wir legen somit viel Wert darauf, dass sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit der Marke ISOLITE identifizieren. Auch in Sachen Nachhaltigkeit ist ISOLITE in stetiger Weiterentwicklung und immer einen Schritt voraus. Das Ziel des Marketings ist es, ISOLITE auch in den kommenden Jahren, national sowie international, als innovative und zukunftsorientierte Marke weiterauszubauen“, so Gina Zimmermann, Manager Marketing & Communication.